Über mich

Portrait Rainer Hummel Ich studierte Informatik, als ein Computer noch überhaupt kein Begriff im allgemeinen Leben war. Als Oberpfälzer erwarb ich mein Informatik-Diplom im mittelfränkischen Erlangen. Meine Arbeit hat mich danach quer durch die Republik und ins Ausland geführt, jetzt möchte ich im Kölner Raum bleiben. In meinem Berufsleben hatte ich mit Anwendern in der Werkshalle, im Büro und am Telefon zu tun. Ich habe immer vertreten, dass der Mensch nicht für den Computer entwickelt wurde, sondern dass der Computer dem Menschen das Leben erleichtern sollte. Und mir wurde immer bestätigt, dass ohne einer Person vor dem Bildschirm überhaupt nichts funktioniert. So kann man nur helfen, indem man auf Fragen und Bedürfnisse des Benutzers eingeht.
Ich stehe Ihnen auf Wunsch mit meiner Fachkenntnis und meiner Erfahrung als Berater in Computerdingen gerne zur Seite.

Als Diplom-Informatiker programmierte ich in verschiedenen Software-Firmen in Maschinensprache Erfassungsterminals (z.B. Geräte zur Zeiterfassung). Seit Aufkommen der PCs arbeite ich mit diesen Geräten. Zu meinen Standard-Werkzeugen gehören Unix und Windows. Ich werfe ungern bewährte, gut funktionierende elektronische Geräte weg. Auch aus Kostengründen ziehe ich es vor, erprobte Komponenten in eine neue Umgebung zu integrieren und lieber nach dazu passender Software zu suchen. Durch die Betreuung des Computersystems einer wissenschaftlichen Bibliothek kenne ich die Installation und Bedienung verschiedener Datenbank- und Anwendungsprogramme für große Datenmengen. Zu meinem Kundenkreis gehören Privatpersonen und kleine Firmen.